, ,

Spartipp: Miete Dir Deine Wunschkamera(s) fürs Fotospiel!

Instax Kamera mit Fotospiel Kartenboxen

Du möchtest Deine nächste Feier aufpeppen und Langeweile auf jeden Fall vermeiden? Dann kommt hier Dein Dream-Team: Fotospiel + Instax = tolle Unterhaltung und einmalige Bilder!

Doch wird das mit den Polaroid-Cams nicht zu teuer und wie viele Kameras benötigst Du überhaupt, damit die Gäste während des Spiels nicht unnötig warten müssen?

Wir stellen Dir heute eine geniale Möglichkeit vor, die Instax-Kameras für ganz kleines Geld an den Start zu kriegen!

Kameras einfach mieten – Gearflix macht´s möglich

Bei dem bundesweit aktiven Anbieter GEARFLIX kannst Du die witzigen Sofortbildkameras nicht nur kaufen, sondern auch einfach nur mieten!

Instax mieten bei Gearflix

Du lässt Dir mehrere Polaroid-Cams einfach per Post zusenden lassen, feierst damit ein rauschendes Fest und sendest danach alles wieder zurück. Und es kostet Dich nur ein paar Euro Miete!

Die Instax-Kameras erhöhen den Spaßfaktor des Fotospiels und sind super einfach zu bedienen. Bei unserer Hochzeit kamen sie übrigens auch zum Einsatz und begeisterten unsere Gäste. Klickt Euch mal in den Erfahrungsbericht rein.

Die richtige Kamera-Anzahl bestimmen

Um den Spielfluss nicht ins Stocken geraten zu lassen, solltest Du ausreichend Kameras anbieten. Die richtige Menge hängt von der Gästezahl ab:

  • bis 30 Gäste: 1-2 Kameras
  • bis 70 Gäste: 2-3 Kameras
  • bis 100 Gäste: 3-4 Kameras
  • über 100 Gäste: 4-5 Kameras

Bitte beachte: Selbstverständlich können auch große Runden mit 1 Kamera eine Menge Spaß haben! Allerdings funktioniert das nur, wenn das Fotospiel auf den ganzen Abend verteilt nebenher läuft. Falls Du es als eigenen Programmpunkt in Deinen Ablauf integrieren willst, dann sollten mehrere Kameras zur Verfügung stehen.

Siehe auch: „Der beste Zeitpunkt für das Fotospiel

Instax Kamera mit Fotospiel Kartenboxen

Alternative zur Kamera: Der Fotodrucker!

Unser Fotospiel lässt sich natürlich auch wunderbar mit den Gästehandys spielen und dann musst Du Dir um die Kameras auch keine weiteren Gedanken machen. Allerdings empfehlen wir Dir dann unbedingt, einen Fotodrucker zur Verfügung zu stellen, damit Deine Gäste die Bilder direkt in den Händen halten und beispielsweise in ein Gästebuch einkleben können.

Das kann der Canon Selphy Drucker sein, den wir bei unserer Hochzeit (neben 2 Instax-Kameras) am Start hatten. Oder – falls Du auf die Polaroids nicht verzichten willst – dann kannst Du auch bei Gearflix den Instax Share Polaroid-Drucker mieten.

Deine Gäste gehen in beiden Fällen einfach mit ihrem Handy zum Drucker (vorinstallierte App vorausgesetzt), verbinden sich per W-Lan und drucken die Bilder in einer tollen Qualität direkt aus. Wobei wir das Handling beim Instax-Drucker deutlich einfacher fanden.

Tipp: Lasse die Fotos zusammen mit den Fotoaufgaben direkt in das schöne Fotobuch für Gäste kleben und erhalte so ein tolles Erinnerungsstück an Deine Feier.

Wichtig: Ausreichend Abzüge fürs Fotospiel einplanen

Deine Gäste sollen nicht mitten im Spiel zum Aufhören gezwungen werden, weil keine Abzüge mehr da sind. Plane daher lieber großzügig!

Für Sofortbildkameras gilt:

Abzüge = Gästezahl x 1,5

Also beispielsweise 60 Abzüge bei 45 Gästen.

Für Fotodrucker gilt:

Abzüge = Gästezahl x 1

Deine Gäste drucken ausschließlich gelungene Fotos aus, dadurch wird weniger Fotopapier benötigt. Bei den Sofortbildkameras wird beispielsweise auch einfach mal so geknipst, ohne dass eine Fotoaufgabe im Spiel ist. Folglich sollten diesen „freien“ Schnappschüsse mit einkalkuliert werden.

Hinweis: Du kannst bei Gearflix die Abzüge gleich mitbestellen und nicht benutzte Pakete einfach wieder zurück senden, ohne dafür extra bezahlen zu müssen!

Wir wünschen Dir viel Spaß und ganz viele tolle Fotos!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar