Fotospiel mit über 100 Gästen? Unbedingt!

Fotospiel mit vielen Gästen spielen

Ihr schmeißt eine große Party oder Hochzeitsfeier mit sehr vielen Gästen und fragt Euch, ob das Fotospiel mit seinen 50 Aufgaben dazu passt? Wir sagen: Auf jeden Fall! Warum das so ist und wie Ihr das Fotospiel speziell für große Gesellschaften (über 100 Gäste) anbietet, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

1 Aufgabe, viele Mitspieler

Regelmäßig berichten uns Brautpaare, Geburtstags“kinder“ und Partyveranstalter von ihren Erfahrungen mit dem Fotospiel. Dabei sind sich alle einig, dass man pro Gast nicht unbedingt 1 Fotoaufgabe anbieten muss!

Warum? Dafür gibt es viele gute Gründe:

  • Paare / Freunde / Familien spielen die Fotoaufgaben oft gemeinsam
  • Es bilden sich automatisch kleine Teams, um kniffligere Aufgaben zu lösen
  • 1 Spieler sucht das Motiv – der andere macht das Foto
  • Gäste sind als „Motiv“ ins Geschehen eingebunden und spielen einfach so mit
  • Viele Fotoaufgaben lassen sich mehrfach spielen
  • Nicht unbedingt jeder spielt mit (kommt aber selten vor), das Spiel ist total zwanglos
  • Grüppchen teilen sich oft eine Seite / einen Eintrag im Gästebuch

Ihr werdet sehen: Durch das Fotospiel entsteht schnell eine tolle Eigendynamik und die 50 kreativen Aufgaben werden auch gerne mal getauscht, wiederholt oder einfach nur aus Spaß an der Freude durchgesehen.

Dekotipp: Fototisch

Gerade bei großen Gesellschaftern bietet sich ein „Fototisch“ an, an dem Ihr das Spiel präsentiert:

Fotospiel Aufbau

Hier können die Gäste nach Lust und Laune Aufgaben ziehen, sich die Kameras schnappen und das Gästebuch befüllen. Lasst den Tisch unbedingt von jemanden betreuen – diese Person hilft dann beispielsweise beim Wechseln der Polaroids oder bei der Bedienung des Fotodruckers.

Und wenn Aufgaben mehrfach gespielt werden können / sollen, dann kümmert sich der Betreuer darum, die Aufgaben erneut unter die Gäste zu bringen. Beispielsweise, indem er sie wieder an die Leine zurück hängt oder in den Spielkartenstapel legt.

1 Kartenbox, 2 Boxen oder Editionen mischen?

Auch wenn 50 Fotoaufgaben meistens ausreichen, kann es Sinn machen, eine zweite Box dazu zu bestellen. Bitte beachtet dabei aber, dass sich die Aufgaben der Party- und Hochzeitsedition zu großen Teilen überschneiden. Durch diesen Mix oder 2x die gleiche Edition erhöht Ihr also in erster Linie die Anzahl der Spielkarten und weniger die Zahl der unterschiedlichen Aufgaben.

Mehr Spielkarten machen besonders dann Sinn, wenn Eure Gäste die Aufgaben in ein Fotobuch kleben sollen. Tipp: Kombiniert dafür das Sparpaket mit einer zusätzlichen Kartenbox.

Wir wünschen Euch ein rauschendes Fest und ganz viel Spaß mit unserem Spiel!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.